Wir wenden uns an Personen, die sich für die Thematik von Sustainable and Green Data in der europäischen Datenökonomie interessieren, eigenverantwortlich arbeiten, proaktiv Netzwerke aufbauen und zu entwickeln vermögen, digitale Kommunikationstools spielend beherrschen sowie zielgruppengerechte Texte verfassen und layoutieren können und Freude an der Gestaltung von Events haben.

Ihre Tätigkeiten:

  • Projektmanagement: Projektkommunikation in nationalem Leitprojekt im Bereich von Big Data, Sustainable and Green Data, Data for Change, Digitale Age, Digitale Wende für Nachhaltigkeit
  • Netzwerkaufbau und Weiterentwicklung: Stakeholder*innenanalyse, -management & -onboarding. Professionelle Gestaltung der Mitglieder- und Partner*Innenkommunikation
  • Kommunikation 3.0 in Deutsch und Englisch: Klarheit in Erstellung von Texten, Publikationen und Infomaterialien mit Sprachgefühl, Newslettergestaltung mit Pfiff, Gestaltung der internen und externen Kommunikation über verschiedene Social Media Plattformen mit Witz, spannende inhaltlich/ bildlich- graphische Gestaltung, schlaue Content Verbreitung
  • Marketing 3.0: Zielgruppengerechte Verbreitung der Projektergebnisse in digitaler, Print- und Veranstaltungsform, kreative Eventorganisation und lernorientierte Informationsveranstaltungen

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss eines einschlägigen Studiums von Uni oder FH (Kommunikations- und Sozialwissenschaften, Marketing & PR, Data Science & IT Management, ….)
  • Inhaltliches Interesse an Innovation, Forschung und Entwicklung, Zukunft der Datenwirtschaft
  • Berufserfahrung in Projekt- / Event- / IT management, Marketing, Texting und Social Media
  • Erfahrung in Community-Aufbau und –Ausbau wünschenswert
  • Kommunikationstalent mit Stakeholder*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Stellen
  • Fertigkeit in Nutzung von Social Media und grafischer Gestaltung
  • Deutsch und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Auslandserfahrung in der EU
  • Freude an Teamarbeit in einem jungem, ambitioniertem Team und kontinuierlichem Lernen
  • Flexibilität und professionelles Auftreten

Diese Position ist für 40 Std./Woche ausgerichtet. Für diese Position in Vollzeit ist eine Bezahlung von mindestens € 2.700,- vorgesehen, die Gehaltseinstufung ist abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung. Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung. Arbeitsbeginn Jänner 2022. Arbeitsort flexibel / Wien.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit telefonisch zur Verfügung: Nina Popanton, 0664 20 45 965

Bewerbungen inkl. Anschreiben, Motivation, Lebenslauf, Nachweisen und Zeugnissen richten Sie bitte an den Generalsekretär der DIO per Email via jobs@dataintelligence.at

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben und Zeugnisse! Danke.