DIO » Events » Trustworthy AI und Nachhaltigkeit
Lade Events

Partizipativer Workshop | Keynote, praxisnahe Einblicke in Anwendungsbereiche & gemeinsame Diskussion zu Trustworthy AI und Nachhaltigkeit

Green AI – Wie wird Artificial Intelligence (AI) ökologisch nachhaltig? Wie kann Nachhaltigkeit bewertet und ihr Potential ausgeschöpft werden? 

Im Rahmen der Initiative „Trustworthy AI in der Praxis“ von leiwand.ai werden diese Fragen erstmals in einer Gruppe von unterschiedlichen interdisziplinären Akteur*innen in Österreich diskutiert. Den thematischen Einstieg liefert Anne Mollen, AlgorithmWatch, mit ihrer Keynote zur systematischen Nachhaltigkeitsbewertung von KI-basierten Systemen und deren Entwicklung und Nutzung im Sinne der Nachhaltigkeit. Darauf aufbauend gibt Valerie Hengl, Co-Founder und COO Purency, praktische Einblicke in die Anwendung von AI zur schnellen, skalierbaren und unvoreingenommenen Analyse von Mikroplastik mit dem Ziel Verbraucher und Umwelt zu schützen.

In interaktiven Kleingruppen erarbeiten die Teilnehmer*innen danach Anforderungen an eine vertrauenswürdige AI im Kontext der Nachhaltigkeit. Die Erkenntnisse des Workshops fließen in die Charta „Trustworthy AI in der Praxis“ ein, die bis Herbst 2022 in verschiedenen Themenworkshops erarbeitet und veröffentlicht wird.

Der Workshop ist Teil der Initiative „Trustworthy AI in der Praxis“ der Gründerinnen von leiwand.ai, Rania Wazir und Gertraud Leimüller und wird gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Wien und der Wirtschaftsagentur Wien umgesetzt.

Jetzt anmelden

 

Teilen Sie diesen Artikel!