DIO » Events » IEA Vernetzungstreffen 2022 – Mission ‚Net Zero‘
Lade Events

Welchen Beitrag leisten die Technologieprogramme der IEA?

Die Veranstaltung des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) ergründet, welche Beiträge die IEA Technology Collaboration Programmes zum Ziel “Net Zero 2050” beitragen und welche Erfolge bisher verzeichnet werden konnten. Die Ergebnisse der aktuellen Programmevaluierung werden präsentiert, Neuigkeiten aus den TCPs, Tasks und Annexen werden ausgetauscht.

Der Übergang zu einem klimaneutralen Energiesystem bis 2050, in Österreich bis 2040, erfordert große Anstrengungen aller Sektoren: es braucht einen massiven Ausbau aller verfügbaren nachhaltigen Technologien sowie kontinuierliche F&E-Aktivitäten, um Systeme zu optimieren und neue Technologien rechtzeitig zur Marktreife zu bringen.

Das IEA Vernetzungstreffen 2022 widmet sich daher den Beiträgen der IEA Technology Collaboration Programmes (TCPs) zur Erreichung der Net-Zero Ziele. Die Ergebnisse der aktuellen Evaluierung der IEA Forschungskooperation werden ebenfalls ein wichtiger Schwerpunkt im Rahmen der Veranstaltung sein.

Das jährliche Vernetzungstreffen ist ein wichtiger Fixpunkt zur Vernetzung der österreichischen IEA-Community und dient dem Austausch von aktuellen Entwicklungen und Neuigkeiten aus den Technology Collaboration Programmes, Tasks und Annexen der IEA Forschungskooperation.

Das Programm finden Sie in Kürze hier.

Zur Anmeldung