Lade Events

Vor 7 Jahren wurde die Idee eines landesweiten „Hackerwettbewerbs“ auf europäischer Ebene aufgegriffen und unter Federführung der ENISA – der Europäischen Agentur für Netzwerk und Informationssicherheit die ECSC – European Cyber Security Challenge ins Leben gerufen.

2021 nahmen über 17.000 Nachwuchstalente aus ganz Europa an den nationalen Cyber-Security-Challenges teil, die von lokalen Organisationen durchgeführt und von der ECSC unterstützt wurden. Die Gewinner:innen durften schließlich beim großen Europafinale 2021 in Prag gegeneinander antreten und anhand diverser Problemstellungen brandaktueller Themen wie Krypto, Reverse Engineering, Websicherheit und Exploitation ihr Können unter Beweis stellen.

ECSC 2022 in Wien

Das große ECSC-Finale wird 2022 in Wien stattfinden. Security kann  im Rahmen der Bildungsinitiative der DigtialCity.Wien auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblicken. Eine Vielzahl begeisterter Wiener Schüler*innen konnten von den Macher*innen der ECSC zum Thema Security schon viel lernen. Dass von Wien aus heuer erstmalig auch die openECSC veranstaltet wird, krönt diese langjährigen Bemühungen zusätzlich.

Einladung an ALLE IT-Security-Begeisterten

beim Finale am 15. September um die Plätze zu „hacken“ – gleich, ob als Einzelkämpfer:in oder im Team.

Alle Infos zum ECSE und openECSE in Wien gibt es hier >>.

 

Open ECSC

Teilen Sie diesen Artikel!