DIO » Events » champI4.0ns – Innovation in der Industrie: Daten & Holzwerkstoff
Lade Events

Sie wollen Ressourcen schützen? Sie wollen datengetrieben Innovation in die Praxis der Industrie bringen?

Wir auch. Tauchen Sie in unser Ökosystem ein und lassen Sie uns gemeinsam mehr erreichen.

Wir teilen mit Ihnen Einblicke in Ansätze, Use Cases und erwartete Ergebnisse des neuen Leitprojekts für Big Data in der ProduktionchampI4.0ns.

Im Kontext der globalen Wirtschaftssituation ist die produzierende Industrie jener Sektor, der europäische Wirtschaftsstandorte wie Österreich und Deutschland stabilisiert.

In den letzten Jahrzehnten zeigt sich zunehmend, wie wichtig Bemühungen von Industrieunternehmen zur Ressourcenschonung diversester Art ist, um Nachhaltigkeit zu fördern und unterschiedliche Klimaziele zu erreichen.

Das österreichische Innovations- und Klimaschutzministerium (BMK) und das deutsche Wirtschafts- und Klimaschutzministerium (BMWK) setzen mit ein besonderes Statement: Nachhaltigkeit und Profite schließen einander nicht aus, champI4.0ns soll dafür ein Leuchtturm werden. Am Beispiel der Holzindustrie können Prozesse, Modelle und Optimierungen in diverse Industrien skalieren.

Das ist unser Ziel: Breite, nachhaltige Innovation durch brauchbare Projektergebnisse.

Verpassen Sie den Auftakt der champI4.0ns nicht!

Vorläufige Agenda (Updates folgen):

14:00-14:30 Welcome

14:30.15:15 Eröffnung & Rahmen:

Christoph Pflock (BMWK)
Ingo Hegeny (BMK)
Samuel Michel (DLR Projektträger)
Emmanuel Glenck (FFG)
Gisela Lanza (Karlsruher Institut für Technologie)
Sebastian Schlund (Fraunhofer Austria)

15:15-16:00 Panel Diskussion 1: “Die (Holz-) Industrie und ihre Innovationspotenziale”:

Daniel Bachlechner (Fraunhofer Austria)
Martin Riegler (Wood K Plus)
Florian Rosenberger (Industriellenvereinigung)
Konrad Pfadenhauer (EuProGigant, Concircle)

16:00-16:30 PAUSE & Networking

16:30-17:00 Willkommen im champI4.0ns-Ökosystem – wer sind wir?

Daniel Bachlechner (Fraunhofer Austria)
Martin Benfer (Karlsruher Institut für Technologie)
Johannes Meleschnig (IoT40 Systems)
Walter Rieger (NET-Automation GmbH)
Wolfgang Knöbl (Weitzer Woodsolutions)
Patrick Cappello (Pfleiderer)

17:00-17:45 Panel Diskussion: 2 “Daten für Industrielle Innovation”:

Martin Benfer (Karlsruher Institut für Technologie)
Dominik Rohrmus (Plattform Industrie 4.0, DE)
Stephan Dietrich (Data Intelligence Offensive)
Natascha Totzler (nexyo)
Sandra Geisler (RWTH Aachen)

17:45-18:00 Ausblick & Closing:

Martin Benfer & Daniel Bachlechner

18:00- Open End Networking & Chill

Melden Sie sich gleich an!

Online Teilnahme möglich

Sie können nicht live in Wien dabei sein? Kein Problem! Steigen Sie bequem und einfach über MS Teams ein und diskutieren Sie mit!

Online Teilnahme über MS Teams