Lade Events

Webinar

Die Frage ist nicht mehr ob, sondern wann wir mit Ransomware angegriffen werden. Durch die Pandemie und die aktuelle geopolitische Krise sind Cyberangriffe um ein Vielfaches angestiegen. Das Managen des IT-Sicherheitsrisikos liegt in den Händen der Geschäftsführung. Diese braucht aber entsprechende Orientierung, um die richtigen Investitions-Entscheidungen treffen zu können. Ein effektiver IT-Schutz braucht immer drei Elemente: Menschen, Prozesse, und Technologien. Prozesse und Technologien helfen dabei, die unvermeidbaren Unachtsamkeiten der Menschen abzufangen und einen guten Basisschutz zu gewährleisten.

Welche Vorkehrungen können Sie für Ihr Unternehmen treffen, um Ihre Daten vor Ransomware zu schützen und – wenn es doch passiert – kein Lösegeld bezahlen zu müssen? Das beantworten Ihnen DIO-Förderer Bacher Systems in ihrem Webinar „Bereit für ein Schutzschild gegen Ransomware?“ am 05. Mai, 9-11 Uhr. Gemeinsam mit Christoph Bauer, Solution Engineer des Bacher-System-Technologiepartners NetApp, zeigen Ihnen die IT- Experten Markus Siegmeth und Christian Hödl, welche Schutzmaßnahmen Sie treffen sollten, damit Ihre Daten vor einem Angriff sicher sind.

Agenda

  • Ransom(ware) ist mehr als ein Security-Thema mit Markus Siegmeth, IT Consultant Security, Bacher Systems
  • NetApp ONTAP Ransomware Verteidigungslinien mit Christoph Bauer, Solution Engineer, NetApp Austria
  • NetApp ECOSYSTEM-Ransomware Protection mit Christian Hödl, IT Consultant Infrastructure, Bacher Systems
Seien Sie dabei!

 

Bereit für ein Schutzschild gegen Ransomware?

© Bacher Systems