DIO » Events » ADV Tagung 2023: 30 Minuten nach dem Blackout
Lade Events

Resilienz & Sicherheit der Infrastruktur in Österreich

Die Rasanz des technischen & digitalen Fortschritts lässt sich an der Telekommunikation ablesen, die sich binnen weniger Jahre von einfachen Telefongesprächen über E-Mails bis hin zu einer audiovisuellen, multimedialen Telepräsenz weiterentwickelt hat.

Schnelle und unkomplizierte Kommunikations-Lösungen bilden eine wichtige Basis für den Erfolg der österreichischen Wirtschaft, erleichtern interdisziplinäre und global vernetzte Forschungsvorhaben und haben aufgrund der fast lückenlosen Durchdringung des Alltags große gesellschaftliche Relevanz.

Diese zahlreichen positiven Aspekte dürfen jedoch nicht über die Risiken hinwegtäuschen, die mit dieser umfassenden Vernetzung einhergehen. Jüngste Schadensereignisse wie großflächige Stromausfälle oder Cybercrime-Attacken zeigen, dass die digitale Kommunikation zu den kritischen Infrastrukturen zählt und ihre Sicherheit wesentlich für die Bevölkerung, die Wirtschaft wie auch die Verwaltung des Landes ist.

Wie sicher ist die österreichischen Telekommunikationsinfrastruktur und wie sicher ist Österreichs kritische Infrastruktur auf digitaler Ebene an sich, wie kann die österreichische Bevölkerung vor einem etwaigen Ausfall kritischer Systeme geschützt werden?

Diesen und weiteren Fragen geht die ADV gemeinsam mit wichtigen Vertreter:innen der österreichischen Infrastruktur wie z. B. A1, BRZ, BMI, BMLV, Stadt Wien, KAGes, Verbund u.v.m. nach.

Jetzt anmelden