Erstes regionales DIO-Stakeholder-Treffen in Graz

10. April 2019, Graz

Die Data Intelligence Offensive versammelt am Mittwoch, den 10. April 2019 erstmals regionale steirische Stakeholder der Datenwirtschaft, -wissenschaft und -verwaltung bei einem Stakeholder-Treffen in Graz. Weitere Treffen in weiteren Bundesländern Österreichs werden folgen.

Im Rahmen eines World Cafés sprechen Prof. Dr. Peter A. Bruck, Gesamtleiter der RSA FG, Prof. Dr. Allan Hanbury, TU Wien-Professor für Datenintelligenz und Dr. Mihai Lupu, Studioleiter des RSA FG-Studios Data Science u.a. zu den Themen „Sicherheit und Vertrauen in Datenräumen“, „Verantwortliche Wiederverwendung von Daten für soziale Ziele“ oder „Gründen im Datenmarkt“.

Die Veranstaltung in Graz eröffnen DI Dr. Heinz Mayer, Leitung DIGITAL – Institut für Informations- und Kommunikationstechnologien von Joanneum Research und Prof. Dr. Peter A. Bruck, Präsident und Obmann der Data Intelligence Offensive.

Dabei werden auch die Arbeitsschwerpunkte und -ziele der DIO für das laufende Jahr vorgestellt werden. Die DIO-Arbeitsschwerpunkte für 2019 finden Sie auch hier als PDF.

Die Einladung und die Agenda zur Veranstaltung finden Sie hier als PDF.

Details

Wann: Mittwoch, 10. April 2019, 18:00 bis 19:15 Uhr

Wo: Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH, Leonhardstraße 59, 8010 Graz. Der Raum wird noch bekanntgegeben.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Jetzt anmelden!