DIO Data Space Datengetriebene Innovation in Land- und Forstwirtschaft

Dieser Data Space befindet sich aktuell in der Phase einer strategischen Neu-Orientierung. Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Ideen einzubringen und bei der Neugestaltung mitzuwirken.

Beteiligen Sie sich!

Ursprüngliche Mission des Data Space

Die österreichische Land- und Forstwirtschaft wird zunehmend von der Digitalisierung beeinflusst. Dabei erweisen sich Datensouveränität, die Interoperabilität von Daten der verschiedenen Dateneigner und Datenschutz als große Herausforderungen.

Der DIO-Datenraum Datengetriebene Innovation in der Land- und Forstwirtschaft leistet Grundlagenarbeit im Finden einer gemeinsamen Sprache, sowohl auf technischer wie auch auf menschlicher Seite. Außerdem fokussiert der Datenraum die Standardisierung und Interoperabilität maschinenlesbarer Daten für gesetzliche und förderrechtliche Auflagen. Damit werden bereits bestehende Vernetzungsinitiativen ergänzt.  

Vorrangige Zielgruppen sind KMUs und Start-ups (Maschinenhersteller, Software Anbieter) mit Sitz in Österreich, öffentliche Stellen (Ministerien, Wetterdienste, Fördergeber/-abwickler, etc.), Interessensvertretungen und Forschungseinrichtungen im Bereich der Landwirtschaft und der Wertschöpfungskette Forst – Holz – Papier. 

Output: Geplant ist eine Netzwerkveranstaltung, dessen Ziel die Identifikation einer konkreten Aufgabe bzw. eines konkreten Start-Projekts für den Datenraum Datengetriebene Innovation in der Land- und Forstwirtschaft ist.

Zurück zur Übersicht