Am 17. November fanden sich das champI4.0ns Konsortium und seine Gäste hoch über den Dächern Wiens zum öffentlichen Kickoff ein. Dadurch konnten Interessierte, Netzwerkpartner:innen, Fördergeber:innen und -abwickler:innen Einblick in die bisher geleistete Arbeit, die bereits weiter ausgereiften Use Cases und die Pläne des Konsortiums für die nächsten 42 Monate gewinnen. Als besonders wichtiger Aspekt des Projekts zeigt sich die Skalierbarkeit von Erkenntnissen in der Holzindustrie bzw. Holzwerkstoffindustrie in anderen Industriesektoren.

Lesen Sie hier den Nachbericht